Seele ausmisten!

Im Laufe seines Daseins erlebt man Allerhand. Sicherlich nicht nur Positives und trotzdem ist alles irgendwie nötig, um zu reifen, sich zu entwickeln.
Manches allerdings ist nicht einfach zu ertragen.
Wir verschließen es irgendwo in uns, in der Hoffnung, dass es für immer verborgen bleibt. Aber ein Kahn, der einseitig beladen ist, wird auch immer Schlagseite haben. So dürfte es sinnbildlich gesprochen in so manchem aussehen. Immerzu damit beschäftigt nicht zu kippen, weil die seelische Last zu schwer wird.

In solch einem Fall ist es an der Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, ob es tatsächlich sinnvoll ist, sich mit dem ganzen alten Kram zu belasten, den man sowieso nicht mehr ändern kann. Es hat dich jemand verletzt, aber es wird auch nicht besser oder ungeschehen, wenn du dieses schlechte Gefühl, diesen Ärger mit Dir weiter herum trägst. Es ändert sich nichts. Aber versuche es einfach so zu sehen, dass all diese Erfahrungen dazu geführt haben, dass Du heute ein besserer Mensch bist, weil Du anderen nie dieses Leid zufügen würdest, was Du selbst erfahren hast. Also lass los, mach Dich frei von diesen Altlasten und lebe!

Sicherlich mögen Fragen aufkommen, wieso ich zu dieser Denkweise komme. Ganz einfach! Wie möchte man sich denn auf Neues, Gutes einlassen und aufmerksam sein, wenn man unterbewusst immerzu mit altem Seelengerümpel beschäftigt ist. Deinen Dachboden würdest Du nicht so zu müllen, da wäre schnell Ordnung geschafft. Dein Kopf ist Dein Dachboden! Dein Speicher… Trenn Dich von Altlasten, defragmentier ihn und mach Platz für Neues und Schönes! Deine Seele wird leichter und Du hast das Gefühl, besser Luft zu bekommen. Du kannst Dich auf Neues einlassen und wirst erstaunt sein, wie gut das tut.

Drauf auf den imaginären Sperrmüll und weg damit! Einzig das bleibt übrig, was Dir gut tut, Dich mutig und selbstbewusst nach vorne schauen lässt! Mach Dich frei!

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.