Einen schönen 1.Advent

Wellenleben wünscht allen seinen Lesern einen schönen 1. Advent.

Ich nahm den Tag heute zum Anlass, eine Familie zu besuchen, die sich mit allem was ihnen zur Verfügung steht, um Obdachlose kümmert.

Selbst besitzen sie kaum genug und haben vom Leben nicht nur Gutes erfahren dürfen. 

Trotzdem brennen Sie für Ihre Aufgabe und gehen trotz Ihrer angeschlagenen Gesundheit jeden Tag an Ihre Grenzen.

Es führt einen immer ungefiltert und ehrlich, daß eigene Tun vor Augen. Es lässt nachdenken und hilft einem dabei, sich immer neu zu Erden und zu besinnen. 

Ich habe mir vorgenommen diese Familie zu unterstützen und rufe daher zu Sachspenden auf. Schlafsäcke, warme Mäntel, Hygieneartikel, Nahrungsmittel welche den bedürftigen zu Gute kommen.

Wer das eine oder andere über hat, bringt es zu einer der vielen Einrichtungen für Obdachlose und tut somit etwas wirklich wichtiges für jene, die ein Leben am Rande der Gesellschaft leben.

Und wer hier im Raum Nürnberg wohnt, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen und ich stelle den Kontakt zu diesen tollen Menschen her.

Ich danke euch für euer Zutun und wünsche euch eine schöne Adventszeit. 

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.